Warum sich das Seminar für Sie lohnt:

Management of Risk ermöglicht eine direkte Identifizierung der unternehmensrelevanten Risiken. Sie lernen diese zu bewerten und frühzeitig flexibel zu managen. Gerade bei sich stetig verändernden Rahmenbedingungen ist die Möglichkeit, Risiken im Vorfeld zu erfassen, unverzichtbar.

Mit M_o_R® gelangen Sie über systematische Schritte zu einer besseren Einschätzung Ihrer Situation und werden zum praxisgerechten, flexiblen Management der drohenden Risiken befähigt.

M_o_R kann sowohl eigenständig als auch in Verbindung mit anderen Rahmenwerken der Axelos Ltd. (z.B. PRINCE2, MSP, ITIL) eingesetzt werden.

Das Seminar wendet sich an :

  •  Strategisch und operative Entscheider
  •  Projekt/Programmmanager
  •  Berater

Teilnahmevoraussetzungen:

M_o_R® Foundation-Training und -Zertifikat

Aus dem Inhalt des Seminars:

Das M_o_R® Practitioner-Seminar lehrt den Teilnehmern anhand einer Experten-Fallstudie, wie Management of Risk im Unternehmen angewandt und eingesetzt werden kann.
Hierdurch wird sowohl das Wissen aus dem Foundation-Seminar aufgefrischt, als auch die direkte Umsetzung und Integration von M_o_R gelehrt.

Dieses Seminar bietet Ihnen folgenden Nutzen:

  •  Sie lernen in der Praxis unternehmensrelevante Risiken zu identifizieren und zu bewerten.
  •  Die langjährige Praxiserfahrung der Referenten legt das Fundament für einen gesicherten Wissenstransfer in Ihr Unternehmen.
  •  Ihre persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse fließen in das Seminar mit ein.
  •  Sie erhalten ausführliche Seminarunterlagen, nützlich für den späteren Einsatz.
  •  Wir stehen Ihnen selbstverständlich über das Seminar hinaus als Ansprechpartner zur Seite!

Abschlussart:

Offizielles M_o_R® Practitioner Zertifikat (APMG)

Max. Teilnehmer:

9

Dauer:

3 Tage inklusive Prüfung

Ihre Investition:

1.390,- € / Teilnehmer + 315,- € Prüfungsgebühr (zzgl. 19 % USt.)

Sonstiges:

Dieses Seminar wird auch Inhouse angeboten und bietet damit die Gelegenheit, die erlernten Methoden unmittelbar in Ihre laufenden Prozesse zu integrieren.

Seminarbeschreibung als Download: